Anzeige

Hasselroth. Wahlen standen bei der Mitgliederversammlung des MSC Neuenhasslau 1953 e.V. am Freitag (22.4.) im MSC-Clubheim diesmal nicht an. Dafür gab es bei der gut besuchten Versammlung durchwegs zufriedene Gesichter. Einer der Tagesordnungspunkte war die Ehrung langjähriger und verdienter Mitglieder des bereits 63 Jahre alten Neuenhasslauer Traditionsvereins.

Tags: ,

Handball. Die zweite Mannschaft der HSG Hanau zeigte bei der 27-38 Niederlage gegen die HSG Rodgau Nieder-Roden, eine ihrer besten Rückrundenleistungen. Trotz der Niederlage bleibt man in der Tabelle mit 27-19 Punkten auf dem vierten Rang, die Verfolger aus Reinheim (26-20), Rossdorf (24-22), und Pfungstadt (23-21) befinden sich nun auf unmittelbarer Schlagdistanz zu den Grimmstädtern.

Tags: , ,

Vereine. Am Samstag hatte der RRSC Rollstuhl- und Reha - Sportclub Main- Kinzig e.V. zur Jahreshauptversammlung geladen. Zur Eröffnung wurde eine Schweigeminute für die Verstorbenen abgehalten. Der Verein hatte im letzten Jahr den Verlust von 4 langjährigen Mitgliedern zu beklagen. Danach wurde über die Aktivitäten des letzten Jahres berichtet. Der Vorstand wurde vorbehaltlos entlastet. Auch wurde eine Blick in die Zukunft gewagt. So wird Bernhard Kretz in 3 Wochen an den Deutschen Tischtennis Meisterschaften teilnehmen.

Ringen. Auch auf internationalem Ringer-Parkett konnte der Nachwuchs der RWG Hanau-Erlensee um den frischgebackenen Deutschen B-Jugend-Meister Torben Berndt aus Nidderau glänzen. Beim mit 700 Startern aus 24 Nationen gut besetzten Turnier im niederländischen Utrecht war die RWG mit drei Startern angetreten.

Tags:

Seite 1 von 20

Anzeigen