Anzeige

Großer Zuspruch bei Führung

foto-fuehrung-juedfriedhof-300Hanau. Über 80 Mitglieder und Gäste konnte der Hanauer Geschichtsverein am 1. Mai bei seiner Führung über den Jüdischen Friedhof am Mühltorweg begrüßen. Dr. Eckhard Meise und Dr. Alice Noll erläuterten fachkundig den interessierten Besuchern die Geschichte der Hanauer Jüdischen Gemeinden und des Friedhofs, der 1605 - damals noch vor den Toren der Stadt im Hochwassergebiet der Kinzig - eingerichtet wurde.

Ein Augenmerk legten sie bei ihren Ausführungen auf die Hanauer Besonderheit der Hauszeichen, die kunstvoll auf den Grabdenkmälern aus Sandstein des 17. und 18. Jahrhunderts gearbeitet wurden. (Martin Hoppe)

Anzeigen

Cron Job starten