26. Oktober 2014

Niederlage gegen Rhöndorf zum Auftakt

macfarland-angriff-740Foto: Gottlieb -

Basketball. Die HEBEISEN WHITE WINGS Hanau haben das erste Spiel der Saison gegen die Dragons Rhöndorf 57:70 (22:40)verloren. Die Gäste waren konstanter uns insbesondere aus der Ferne erfolgreicher, feierten am Ende einen verdienten Sieg in der Main-Kinzig-Halle. Bereits am morgigen Sonntag besteht für die Flügelträger um Kapitän Christian von Fintel die Chance auf Wiedergutmachung.

Weiterlesen: Niederlage gegen Rhöndorf zum Auftakt

„Hanau…bebt!“ gegen Rhöndorf – Derby gegen Langen bereits am Sonntag

team-ww-saison-2014-740Viele neue Gesichter gibt es im Team der Hebeisen White Wings -

 

Basketball. Das Warten hat ein Ende! Die 2. Basketball-Bundesliga ProB startet in die Saison 2014/2015. Und die HEBEISEN WHITE WINGS empfangen am Freitag, 3. Oktober, 19 Uhr, die Dragons aus Rhöndorf. Traditionell steht das erste Heimspiel der Hanauer Basketballer unter dem Motto „Hanau…bebt!“. Nur zwei Tage später reisen die Flügelträger zum Derby nach Langen. Weiterlesen: „Hanau…bebt!“ gegen Rhöndorf – Derby gegen Langen bereits am Sonntag

Sebastian Bartholomäus wird hauptamtlicher Geschäftsführer der WHITE WINGS Basketball GmbH

seb-bart-300Basketball. Es ist der nächste, logische Schritt im Zuge der Professionalisierung. Sebastian Bartholomäus ist nun hauptamtlicher Geschäftsführer der White Wings Basketball GmbH. „Hanau stünde ein Basketball-Erstligateam phantastisch zu Gesicht. Das Umfeld passt. Die Fans sind da. Die Grundlagen sind nun nach der Gründung der White Wings Basketball GmbH geschaffen“, sagt der Aufsichtsratsvorsitzende und Hanauer Rechtsanwalt, Harald Nickel, mit Blick auf die strukturellen Veränderungen. Weiterlesen: Sebastian Bartholomäus wird hauptamtlicher Geschäftsführer der WHITE WINGS Basketball GmbH

Hebeisen Küchen Gastgeber bei Teampräsentation

ww-vorstellung-andy-hebeisen-740Gastgeber Andy Hebeisen begrüße zahlreiche Sponsoren und Fans in seinen Geschäftsräumen zur Teamvorstellung der Hebeisen White Wings - Foto: Gottlieb -

 

Basketball. Die HEBEISEN WHITE WINGS haben am Freitag mit der ersten offiziellen Veranstaltung in Hanau die Saison 2014/2015 in der 2. Basketball-Bundesliga ProB eingeläutet. Eine Woche vor dem ersten Heimspiel wurde das Team rund 100 Gästen bei Hebeisen Küchen vorgestellt. Helmut Wolf, der seit dieser Saison als Sportdirektor agiert, warf am Ende einen Blick auf den Spielerkader: „Wir haben versucht, das höchste Level an Qualität im Rahmen unseres Budgets zu erreichen. Ich denke, das ist uns gelungen.“ Die Defensive soll laut Wolf wieder die Basis sein. „Es gibt den viel zitierten Spruch: ‚Defense wins Championships‘.“ Trotzdem haben die Jungs aus der Goldschmiedestadt in der neuen Saison gerade offensiv eine Schippe draufgelegt. „Wir haben gute Jungs hinzubekommen, sind insgesamt etwas größer geworden“, freute sich Head Coach Ty Shaw. Weiterlesen: Hebeisen Küchen Gastgeber bei Teampräsentation

HEBEISEN WHITE WINGS verpflichten Mason und McFarland

ww-lindenmayer-740Bild (von rechts): Ralph Lindenmayer von der Stadtbäckerei Lindenmayer, Cardell McFarland, Sebastian Bartholomäus (Geschäftsführer HEBEISEN WHITE WINGS) und Jefferson Mason. (ww)

 

Basketball. Kurz vor Saisonbeginn schlagen die HEBEISEN WHITE WINGS gleich doppelt auf dem Transfermarkt zu. Mit Jefferson Mason verpflichtet der Hanauer ProB-Ligist einen dominanten Flügelspieler. Auch bei Aufbauspieler Cardell McFarland ist nach andauernden Gerüchten die Tinte nun trocken. Mit Jefferson Mason haben die Flügelträger einen neuen US-Boy im Kader. „Ein athletischer Flügelspieler, ein wahrer Allrounder“, urteilt Sportdirektor Helmut Wolf. Die verhältnismäßig späte Verpflichtung sei kein Problem. „Wir haben den Markt sondiert und haben bewusst nach einem Spielertypen wie Jefferson Mason Ausschau gehalten. Es geht darum, möglichst viel Qualität im Kader zu haben, nicht darum das Team als erstes komplett zu haben“, meint der Sportdirektor. Es gebe viel Bewegung auf dem Markt, mehr als in den vergangenen Jahren. Viele Teams wechseln selbst auf den Schlüsselpositionen bereits während der Vorbereitung. „Ich denke wir haben jetzt zwei dominante Importspieler, sind da sehr gut aufgestellt. Jetzt gilt es, sich als Team zu finden“, so Wolf. Weiterlesen: HEBEISEN WHITE WINGS verpflichten Mason und McFarland

Anzeige

Termine Sport

Termine Hebeisen White Wings

Anzeige

Spielplan Hebeisen White Wings Saison 2014/15

Anzeige

www.unitymedia.de

Anzeige

www.docmorris.de