21. Oktober 2014

Die Hamburg Towers erhalten eine Wildcard für die Saison 2014/2015

Pascal Rollers Basketball-Projekt startet in der ProA
Basketball. Die Hamburg Towers komplettieren das Teilnehmerfeld der ProA. Durch die Vergabe einer Wildcard wird somit die Sollstärke von 16 Teams erreicht. Aufgrund nur einer aufsteigenden Mannschaft aus der ProB (Bike-Cafe Messingschlager Baunach) war die ProA bis dato nur mit 15 Plätzen besetzt. Die Gesellschafter der 2. Basketball-Bundesliga stimmten der Vergabe der Wildcard an den ambitionierten Club einstimmig zu. Sowohl der DBB als auch der Vorstand der AG 2. Basketball-Bundesliga sehen in Hamburg einen attraktiven Standort zur Weiterentwicklung des Profibasketballs in Deutschland. Gerade aufgrund der Tatsache, dass hier neben einem zukünftigen Profiteam auch intensive Jugendarbeit (gemeinsam mit dem Bundesligisten SC Rist Wedel und den Piraten Hamburg) und darüber hinaus Sport-Sozialarbeit für Jugendliche betrieben wird, wird dieses Projekt als sehr unterstützenswert eingeschätzt. Weiterlesen: Die Hamburg Towers erhalten eine Wildcard für die Saison 2014/2015

Tobias Jahn will mit Hanau weiter für Furore sorgen

tobias-jahn-ww-300Tobias Jahn - Foto: Gottlieb - Basketball. Die HEBEISEN WHITE WINGS bleiben ihrer Linie treu und setzen auf Kontinuität. Nach Christian von Fintel und Head Coach Ty Shaw wird auch der Vertrag von Tobias Jahn verlängert. Der 2,04 Meter große Center und Power Forward geht damit in sein zweites Jahr beim ProB-Ligisten – trotz Angeboten aus der ProA. „Die Perspektive und die Entwicklungsmöglichkeiten in Hanau stimmen, ich fühle mich einfach wohl hier und will nach dem Hauptrunden-Gewinn in der letzten Saison nun in den Play-offs für Furore sorgen“, meint Jahn. Weiterlesen: Tobias Jahn will mit Hanau weiter für Furore sorgen

ProB Nord-/Südeinteilung 2014/2015: Einige neue Gegner für die Hebeisen White Wings

Basketball. Die Geschäftsführung der 2. Basketball-Bundesliga hat die Spielgruppen Nord und Süd für die kommende Saison 2014/2015 eingeteilt. Da mit Bike-Cafe Messingschlager Baunach nur ein Team in die ProA aufsteigt, wird die ProB insgesamt mit 25 Teams starten. 13 Teams finden sich in der ProB Nord wieder, die ProB Süd wird mit 12 Mannschaften besetzt. Weiterlesen: ProB Nord-/Südeinteilung 2014/2015: Einige neue Gegner für die Hebeisen White Wings

Am Wochenende geht es für die TG Hanau um den Einzug in die Nachwuchs-Bundesliga (NBBL)

Basketball. Die männliche U 18 der TG Hanau hat am kommenden Wochenende die Möglichkeit, der guten Saison der TG Hanau noch die Krone aufzusetzen und die Qualifikation für die NBBL- die Nachwuchsbundesliga der 36 besten Mannschaften der männlichen U 19 - in der nächsten Saison zu schaffen. Schon im Mai hatte die Mannschaft um die Leistungsträger Hendrik Aust, Jonas Müller, Leonard Sattler und Melih Sevinc mit sehr starken Leistungen überzeugt und war nur denkbar knapp in der zweiten Verlängerung am Einzug ins Final Four dess DBB-Pokals der männlichen U 18 gescheitert. Weiterlesen: Am Wochenende geht es für die TG Hanau um den Einzug in die Nachwuchs-Bundesliga (NBBL)

Nadine Clemen erneut Deutsche Meisterin im Ju-Jutsu Fighting

ksc-dem-2014-740Nikola Angelovski, Maximilian Strauch,Timon Kaeppel, Nadine Clemen Jens Gottwald und Sandra Lyschik - Foto: Privat -

Ju-Jutsu. Insgesamt neun Kämpfer des Ju-Jutsu Fighting Teams des Kampf- und Sportclubs Hanau 2012 gingen am Pfingstsamstag und -sonntag in Aschersleben in Sachsen-Anhalt bei den Deutschen Einzel Meisterschaften an den Start. Nicht dabei war die Doppelspitze im Schwergewicht, Rado Mollenhauer und Simon Roiger. Beide starten kommendes Wochenende beim Europacup in Bukarest und kämpfen um die Nominierung zur Ju-Jutsu WM 2014. Weiterlesen: Nadine Clemen erneut Deutsche Meisterin im Ju-Jutsu Fighting

Anzeige

Termine Sport

Termine Hebeisen White Wings

Anzeige

Spielplan Hebeisen White Wings Saison 2014/15

Anzeige

www.unitymedia.de

Anzeige

www.docmorris.de