Messerattacken in der Hanauer Innenstadt

Hanau. Unüberhörbar schwebte am späten Dienstagabend ein Polizeihubschrauber über der Stadt. Die Polizisten suchten nach Männern, die im Bereich Leimenstraße, Langstraße, Hirschstraße und Freiheitsplatz verschiedene Passanten mit Messern angegriffen hatten.

Die Verletzten meldeten sich selbstständig gegen 22.00 Uhr im Klinikum Hanau und haben keine lebensbedrohlichen Verletzungen erhalten.

Zwei Verdächtige wurden nach Zeugenaussagen als Angreifer ermittelt. Die beiden Männer im Alter von 23 und 29 Jahren befinden sich derzeit in Gewahrsam. (Quelle: POL-OF/ots)

Tags:
© 2018 Verlag Günter Gottlieb - Alle Rechte vorbehalten