Baugesellschaft stellt Sanierung Glockenstraße vor

glockenstr-08022011-01-470.jpg

Hanau. Oberbürgermeister Claus Kaminsky freute sich am Dienstagmorgen die sanierte Wohnanlage Glockenstraße 10 und 12 der Öffentlichkeit vorzustellen. Zu Beginn des Rundgangs, zu dem die Baugesellschaft Hanau eingeladen hatte, wurde eine aktuelle Meldung zum Stadtumbau verkündet. Der Aufsichtsrat der Baugesellschaft hat am Montagabend in einer Sondersitzunmg den verkauf  der Häuser Im Bangert 7, 9 und 11 an die HBB beschlossen. Damit kann das gesamte Gelände Karstadt-Kaufhaus, Barthel bis zur Steinheimer Straße nun einheitlich entwicklet werden.

Zurück zur Glockenstraße. Die bestehende Anlage wurde 1956 mit 18 Wohnungen erbaut. Bei der von März bis Dezember 2010 durchgeführten Sanierung wurde Wert auf einen altersgerechten und barriefreien Umbau gelegt. Das Haus 10 bekam enen Fahrstuhl und die Bäder wurden großzügig behindertengerecht umgebaut. Dort ist ausreichend Platz und die Duschen sind ebenerdig ausgeführt.

Nach Änderung der Wohnungsgrundrisse sind nunmehr 15 Wohnungen übriggeblieben. Durch die Qualität der Bauausführung wurde Neubaustandard erreicht. Die Fassaden zur Glockenstraße erhielten auf der neu angebrachten Wärmeisolierung eine farbenfrohen Anstrich. An dem Stirnseite lies die Baugesellschaft einen von der Zeichnerin Brigitta Möllermann entworfenen Comic anbringen.

glockenstr-03-470.jpg
Das Maskottchen der Baugesellschaft, der Biber, schmückt auch die Flure im Treppenhaus der Gebäude.

Bei der energetischen Sanierung wurden die Gebäude auf aktuellen Standard gebracht. Fassaden und Kellerdecken wurden gedämmt, neue Fenster und Türen eingebaut. Die alten Ofenheizungen wurde durch einen Anschluß an das Fernwärmenetz ersetzt.

glockenstr-02-470.jpg
Durch den Anbau von Vorstellbalkonen kam die Baugesellschaft dem Wunsch vieler Mieter nach.

Veranstaltungen über 10,00 Euro Eintritt sind kostenpflichtig

Unsere Obergrenze für kostenlose Veranstaltungshinweise - auch für Vereine und Kulturinitiativen - liegt bei 10,00 Euro. Alle anderen Einsendungen landen im Papierkorb.

HanauOnline.de veröffentlicht weder Kurse noch Ausstellungen kostenlos!

Nächste Veranstaltungen

© 2020 Verlag Günter Gottlieb - Alle Rechte vorbehalten