Baugesellschaft feierte am Pfingstmontag das 12. Frühlingsfest

fruehlingsfest-bauhu-470.jpgMit der Band "Banjoory" startete das diesjährige Fest der Baugesellschaft Hanau am Pfingstmontag.

Hanau. Am Pfingstmontag, 13. Juni, war es wieder soweit. Die Baugesellschaft Hanau hatte zum 12. Frühlingsfest auf dem Schlossplatz in Hanau geladen. „Es war ein gelungener Tag. Die Bands waren klasse und das Wetter hat gehalten. Ein besonderer Dank gilt natürlich allen Sponsoren, ohne die dieses Familienfest in dieser Form nicht stattfinden könnte“, so das Fazit des Geschäftsführers, Jens Gottwald. Die Jungs von der Band „Banjoory“ eröffneten das Frühlingsfest und rissen von Anfang an, mit ihrem Charme und der Freude an der Musik, die Besucher mit.

gottwald-winter-guenther-470.jpg

Danach wurde das Frühlingsfest durch die Geschäftsführer der Baugesellschaft Hanau eröffnet und der neue Prokurist, Uwe Horst Winter, den Gästen vorgestellt. Jens Gottwald gratulierte der Handballspielgemeinschaft HSG, die im kommenden Jahr mit der A-Jugend in der Handball Bundesliga spielen wird. Erst am Pfingstsamstag hatten sie sich dafür qualifiziert.

Für die richtige Nachmittagsstimmung sorgte die Band „Florians“ aus dem Ruhrgebiet. Die Coverband erfüllte aus ihrem unerschöpflichen Repertoire zahlreiche Musikwünsche für die begeisterten Besucher, welche sowohl Hits der Rock- und Popgeschichte als auch aktuelle Chartbreaker und Funk & Soul beinhaltete.

fruehlingsfest-bauhu-foto-470.jpg
Auch ein Fotograf sorgte für gute Laune auf dem Frühlingsfest der Baugesellschaft.

„Besonders freut mich auch, dass die kleinen Besucher Riesenspaß mit dem großen Angebot des städtischen Spielmobils Augustinchen hatten“, so die Organisatorin der Baugesellschaft Hanau, Janine Kretzschmar.  

Auf dem diesjährigen Fest präsentierte die Baugesellschaft Hanau erstmals mit einem eigenen Stand. Die engagierten Mitarbeiter beantworteten gern zahlreiche Fragen der Besucher und versorgten die kleinsten Gäste mit Luftballons.  (BauHu)

Veranstaltungen über 10,00 Euro Eintritt sind kostenpflichtig

Unsere Obergrenze für kostenlose Veranstaltungshinweise - auch für Vereine und Kulturinitiativen - liegt bei 10,00 Euro. Alle anderen Einsendungen landen im Papierkorb.

HanauOnline.de veröffentlicht weder Kurse noch Ausstellungen kostenlos!

Nächste Veranstaltungen

© 2020 Verlag Günter Gottlieb - Alle Rechte vorbehalten