Junge Ruderinnen retten Sportskamerad

Großauheim. Am Sonntag, 25.09.11, gegen 10:45 Uhr befand sich ein 64-jähriger Ruderer beim Rudertraining im Bereich der Limesbrücke, Fahrtrichtung Hanau, auf der Main bei Großauheim. Dahinter befanden sich drei Einer-Ruderboote, besetzt mit jeweils einem Mädchen.

Ein Mädchen bemerkte plötzlich auf etwa gleicher Höhe das schräg treibende Einer- Ruderboot des Verunglückten. Er hing - mit noch einem Fuß in der Schlaufe - mit dem Oberkörper unter Wasser. Nachdem das eine Mädchen mit ihrem Ruderboot dorthin ruderte, das Boot festhielt und den Kopf über Wasser holte, schwamm das andere Mädchen ebenfalls dorthin und hielt den Kopf über Wasser.

Durch die lauten Rufe der Mädchen sprangen noch weitere Personen von Land ins Wasser und verbrachten die Person an Land. Der Ruderer konnte durch Rettungskräfte reanimiert werden. Der Verunglückte wurde ins Kettler-Krankenhaus nach Offenbach verbracht. Weitere Ermittlungen dauern noch an. (ppsoh/ots)

 

Veranstaltungen über 9,99 Euro Eintritt sind kostenpflichtig

In der letzten Zeit häufen sich eingesandte Veranstaltungen, die von Firmen und Agenturen angeboten werden. Diese werden von uns als kostenpflichtig angesehen und nicht veröffentlicht. Unsere Grenze für kostenlose Veranstaltungshinweise liegt bei 9,99 Euro. Alle anderen Einsendungen landen im Papierkorb. HanauOnline.de veröffentlicht weder Kurse noch Ausstellungen kostenlos!

Polizeimeldungen

© 2018 Verlag Günter Gottlieb - Alle Rechte vorbehalten