Baugesellschaft saniert und schafft neue Wohnräume

antoniterstrasse-bauhu-300Hanau. Unermüdlich arbeitet sich die Hanauer Baugesellschaft voran. Ein Objekt nach dem Anderen wird auf den aktuellen Stand der Wärmetechnik gebracht. Nun ist die Siedlung an der Antoniterstraße im Fokus. Die vorhanden Wohnblocks werden komplett saniert und modernisiert. Dazu kommen drei neue barrierefreie Wohnbauten.
1963 wurden die Wohnblocks errichtet und sind nach über 50 Jahren reif für die Sanierung. Diese wird in mehreren Abschnitten erfolgen und bei bewohnten Räumen erfolgen. Die Mieterbelastung möchte die Baugesellschaft auf ein Mindestmaß beschränken und der Plan sieht eine Arbeitszeit von 10 Tagen pro Wohneinheit vor. Dabei entsteht aus den bisher aus zwei Räumen  bestehenden Bad und Toilette ein großes Bad mit Toilette und Anschluss für die Waschmaschine.

Während dieser Zeit stehen den Mietern Ersatztoiletten und Duschen zur Verfügung. Auch Karten für das Heinrich-Fischer-Bad sind vorgesehen. Auch will die Baugesellschaft leer stehende Wohnungen zuerst sanieren, damit Mieter diese kurzfristig nutzen können.
An den Gebäuden selbst werden die Dächer neu gedeckt, Fassaden oberste geschossdecke und Kellerdecke gedämmt. Neue Fenster mit Dreifachverglasung , neue Balkone und neue Haustüren sorgen für optimalen Wärmeschutz.
Die bisherige Vielfalt ein Heizsystemen wird beendet. Kohleöfen, Ölöfen, Speicheröfen und Etagenheizungen prägen das bisherige Bild. Nun werden die Stadtwerke ein gasbetriebenes Blockheizkraftwerk errichten an das alle Wohnungen angeschlossen werden.
Die bisherigen Mietpreise bewegen sich zwischen 3,38 und 6,19 Euro. Die sanierten Wohnungen werden etwa 7 Euro pro m² kosten.
Zusätzlich werden drei Neubauten errichtet. Sie werden die Standards für barrierefreien Wohnraum einhalten und sind vor allem für ältere Menschen gedacht. Einige Mieter, die bereits seit der Errichtung der Wohnanlage in der Antoniterstraße wohnen haben bereits ihr Interesse angemeldet. (gg)

Veranstaltungen über 9,99 Euro Eintritt sind kostenpflichtig

In der letzten Zeit häufen sich eingesandte Veranstaltungen, die von Firmen und Agenturen angeboten werden. Diese werden von uns als kostenpflichtig angesehen und nicht veröffentlicht. Unsere Grenze für kostenlose Veranstaltungshinweise liegt bei 9,99 Euro. Alle anderen Einsendungen landen im Papierkorb. HanauOnline.de veröffentlicht weder Kurse noch Ausstellungen kostenlos!

Polizeimeldungen

© 2018 Verlag Günter Gottlieb - Alle Rechte vorbehalten