Bild: Links Lars-Oliver Renftel von der Stadt Hanau, Carl-Edward Günther (Baugesellschaft Hanau) und der Architekt des neuen Jüdischen Gemeindezentrums Professor Alfred Jacoby.
Hanau - Am kommenden Wochenende wird die neue Hanauer Synagoge in der Wilhelmstrasse 11a eröffnet. Nach einen Entwurf von dem Architekten Professor Alfred Jacoby wurde ein Gebäude der ehemaligen Fabrik Schwan in der Wilhelmstrasse umgestaltet und ergänzt. Ab 17.4.2005, OB Kaminsky bezeichnete dies als "historisches Datum für Hanau", wird die neue Jüdische Gemeinde in Hanau ihr Gemeindezentrum beziehen. Diese neue Jüdische Gemeinde wurde am gestrigen Sonntag gegründet und hat etwa 250 Mitglieder, die zum grossen Teil aus der ehemaligen Sowjetunion stammen.

Veranstaltungen über 9,99 Euro Eintritt sind kostenpflichtig

In der letzten Zeit häufen sich eingesandte Veranstaltungen, die von Firmen und Agenturen angeboten werden. Diese werden von uns als kostenpflichtig angesehen und nicht veröffentlicht. Unsere Grenze für kostenlose Veranstaltungshinweise liegt bei 9,99 Euro. Alle anderen Einsendungen landen im Papierkorb. HanauOnline.de veröffentlicht weder Kurse noch Ausstellungen kostenlos!

Polizeimeldungen

Senioren

© 2018 Verlag Günter Gottlieb - Alle Rechte vorbehalten