kess-reinhardskirche-600

Kesselstadt - Was ist uns alles erspart geblieben! Anfang der 70er Jahre wollte der damalige Stadtbaurat Goß den alten Dorfkern von Kesselstadt platt machen. Die alten "hässlichen" Häuschen sollten einer breiten Hochgeschwindigkeitsstrasse weichen. Die ehemalige Kesselstädter Badeanstalt hatte der Mann schon von Baggern wegreissen lassen. Heute sind nicht nur die Kesselstädter stolz auf die schönen alten Häuser. Es ist ein Schmuckstück für die ganze Stadt und einen Spaziergang wert. Die Stadt Hanau wäre gut beraten auch hier einmal schön gestaltete Tafeln mit Informationen zur Ortsgeschichte und dem Werdegang der Gemeinde Kesselstadt aufzustellen. Wenn man Hanau für Besucher interessant darstellen möchte gehört Alt-Kesselstadt sicher dazu.

main-balkon-470

Hanau - Prägend für die Regionalparkrouten innerhalb des Stadtgebietes von Hanau ist der fast ständig wahrnehmbare Bezug zum Wasser, der Einfluss des Mains und der Kinzig auf das Erscheinungsbild der Landschaft, auf ihre Besiedlung und Nutzung. In der heutigen Zeit zum Beispiel ist die Kinzigmündung in den Main Schnittpunkt zweier wichtiger Freizeitrouten: Mainuferweg (von der Mainspitze in Ginsheim-Gustavsburg über Aschaffenburg bis Bam- berg) und der Radfernweg entlang der Kinzig (über Geinhausen und Fulda bis nach Tann in der Rhön) treffen an dieser Stelle aufeinander. Doch auch schon in früherer Zeit hatte der Weg eine wichtige Bedeutung. Hier verlief der Leinpfad, an dem Handelsschiffe von Menschenhand und Zugtieren mainaufwärts gezogen wurden. Solche Zusammenhänge sichtbar zu machen und sie in eine zeitgemäße Erholungsplanung zu integrieren, ist der Gedanke, der hinter der Regionalparkidee steht.

Tags: ,

hr-big-band00

Hanau - Was De-Phazz und die HR-Big-Band am Freitag dem Publikum musikalisch darboten war vom Feinsten.  Easy-Listening-Musik, gemischt mit Elementen aus Pop, Jazz und Rock machten den Abend zum Vergnügen. Die Zeit verging wie im Fluge.

Tags: ,

the_hotz-hanau-470

Hanau - Mit einer Sensation endete der musikalische Abend unter dem Titel "Diewodasomusikmache" im Hanauer Amphitheater. Im Anschluss an die angekündigte Kapellen "Henni Nachtsheim und seine Musikanten" sowie "Die Groben Jungesellen", eine Combo, die an die Erfolge der Gruppe "Flatsch" in den frühen 80er Jahren anknüpfen will, gab es ein Kurzkonzert der legendären Combo "The Hotz". Die Metal-Seite www.metal.de schrieb über sie:

Tags:

schildkroete-470

Hanau - Die Sommerzeit ist eine nachrichtenarme Zeit. Da tauchen plötzlich Alligatoren in Badeseen und Seeungeheuer in der Presse auf. HanauOnline hat sich am Donnerstag auf die Suche gemacht. Was gibt es in Hanau bei diesen tropischen Temperaturen zu entdecken. Leider lief mir kein Säbelzahltiger über den Weg.  Auch Kakadus oder andere Tiere, die zu den Temperaturen passen würden, konnten nicht gesichtet werden. Doch da, in der Kinzig, bewegte sich ein kleiner Kopf. Ein Seeungeheuer in Hanau? Nein, eine Schildkröte kletterte aus dem Wasser auf einen Baumstamm und sonnte sich dort! Kundige Personen sagten später, dies sei eine Rotwangenschildkröte. Es gäbe davon mehrere in der Kinzig und sie würden sich an dieser Stelle öfters sonnen. Aber wo kommen die plötzlich her? Hat da wieder mal jemand sein Terrarium entsorgt? Zuhause sind diese Schildkröten in Nordamerika.

Wenn Sie die Tiere besuchen wollen müssen sie ganz viel Geduld mitbringen. Sie sind sehr scheu. Machen Sie es wie der Reporter, bleiben sie bei 40 Grad in der Sonne eine halbe Stunde ruhig stehen und bewegen sich nicht. Dann tauchen die Schildkröten vielleicht aus dem Wasser auf. Wo? Irgendwo an der Kinzig im Hanauer Stadtgebiet. Nehmen Sie sich Zeit.

Tags: ,
© 2020 Verlag Günter Gottlieb - Alle Rechte vorbehalten