johannisfeuer2006

Steinheim - Tausende waren wieder an das Steinheimer Mainufer gekommen um den Haufen brennen zu sehen. Die Steinheimer Vereine hatten verdientes Glück mit dem Wetter. Es war ein toller Abend und die Stimmung war prächtig. In der Altstadt herrschte reges Treiben und die Veranstalter hatten alles hervorragend organisiert.

Tags:

china-tv-team

Hanau - Ein TV-Team aus China war heute zu Gast in unserer Stadt. Sie machten Aufnahmen von der Mini-WM.  Ein ausgedehntes Gespräch war wegen sprachlichen Barrieren nicht möglich. Aber sie waren sehr freundlich und standen für ein Foto gerne zur Verfügung. Also Peking-TV einschalten und Mini-WM schauen. *grins*

Bild152-bagg470
Das Handyfoto von der Unfallstelle stellte freundlicherweise unser Leser Horst Winkler zur Verfügung. Danke.

Hanau - Nichts ging mehr in der östlichen City. Bei Tiefbauarbeiten an der Ecke Nürnberger Strasse / Hirschstrasse war beim Transport einer Eisenplatte ein Bagger umgekippt. Ob dabei jemand verletzt wurde ist derzeit nicht bekannt. Die Strassen waren jedoch bis zum Nachmittag für den Verkehr durch das Ordnungsamt gesperrt. Zur Bergung mussten ein weiterer Bagger und ein Kran an die Unfallstelle. Die Stadtwerke demontierten für die Bergungsarbeiten die Kabel der Strassenbeleuchtung.

Tags: ,

Stadt erfüllt den Wunsch nach Einzelgräberkennzeichnung auf dem Hauptfriedhof
Hanau - 908 Gedenksteine werden in den nächsten Wochen auf dem Hanauer Hauptfriedhof neu an jenen Stellen angebracht, wo bis zum vergangenen Jahr Bronzetafeln an die Opfer der verheerenden Bombennacht am 19. März 1945 erinnert hatten. Damit erfüllt die Stadt Hanau die Bitte einiger Bürgerinnen und Bürger, die auch nach der Umgestaltung des Gräberfeldes eine Einzelgrabkennzeichnung wünschten, um ihrer Angehörigen zu gedenken.

Tags:

Bild vom Tatort am Milchweg

Bild des Tatortes am Milchweg/Ecke Frankfurter Landstrasse. Der PKW hat mit dem Tathergang nichts zu tun. Er stand dort zufällig.

Hanau - Am Mittwochmorgen, kurz nach 9 Uhr überfiel ein bisher Unbekannter die Filiale der Sparkasse Hanau in der Kastanienallee. Schon beim Verlassen der Bank warf er seine Beute weg. Sicherheitsfarbe hatte das Geld unbrauchbar gemacht. Er flüchtete mit einem Motorroller. Zeugen beobachteten den Vorfall und informierten die Polizei über den Fluchtweg.

Tags: ,
© 2020 Verlag Günter Gottlieb - Alle Rechte vorbehalten