22-Jähriger mit Messer verletzt

Bruchköbel. In einer Asylbewerberunterkunft an der Friedberger Straße ist es am späten Montagabend gegen 23.30 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Bewohnern gekommen.

Im Verlauf der Streitigkeiten war ein 22-Jähriger von einem Mitbewohner mit einem Messer am Oberschenkel verletzt worden. Der Verletzte musste anschließend zur stationären Aufnahme in ein Krankenhaus gebracht werden. Der mutmaßliche 33-jährige Täter hatte bereits vor dem Eintreffen der Polizei, die vom Sicherheitsdienst alarmiert wurde, die Flucht ergriffen.

Der Mann aus Algerien wird weiterhin gesucht. Der Anlass zum Streit sollen offenbar Meinungsverschiedenheiten über Lebensmittel gewesen sein. (POL-OF/ots)

© 2020 Verlag Günter Gottlieb - Alle Rechte vorbehalten