Frankfurt: Leben im Grünen – mitten in der Stadt

Frankfurter-Motivwagen-2012-hessentag-pia-740Bild: Presse- und Informationsamt Frankfurt

Motivwagen der Stadt Frankfurt wirbt für Grünanlagen und Parks beim Hessentagsfestzug in Wetzlar
Frankfurt. Am 10. Juni wälzt sich ein bunter „Lindwurm“ durch die Hessentagsstadt Wetzlar. Mit den Zugnummern 112 bis 116 nimmt auch die Stadt Frankfurt am Main beim 52. Hessentagsfestzug, der um 12.30 Uhr beginnt, teil. Angeführt wird der Frankfurter Beitrag von einer multikulturellen Fußgruppe, gefolgt von einem eigenen Motivwagen der Stadt Frankfurt. Mit dem Titel „Frankfurt: Leben im Grünen – mitten in der Stadt“ wirbt Frankfurt nicht nur für ihre bekannte Skyline und die vielen historischen Gebäude.

Kaum jemand weiß, dass Frankfurt neben Hochhäusern und zahlreichen Kultureinrichtungen auch eine Stadt ist mit vielen Grünflächen, Parks und Wäldern, in denen man seine Freizeit verbringen kann und Erholung findet. Entwickelt hat den Wagen das Presse- und Informationsamt der Stadt Frankfurt in Zusammenarbeit mit der Agentur ID Events. Die alteingesessene Frankfurter Traditionsfirma Zöller Spezialtransporte GmbH unterstützt den Beitrag mit einer Zugmaschine.

Außerdem mit dabei sind eine Motivgruppe der Brunnen- und Kerbegesellschaft Sachsenhausen 1953, eine Fußgruppe des 1. Frankfurter Theater- und Karneval-Club 1889 e.V. und ein Motivwagen der Fraport AG. Offizieller Vertreter der Stadt auf der Ehrentribüne ist Stadtrat Volker Stein. (ffm-pia)

© 2020 Verlag Günter Gottlieb - Alle Rechte vorbehalten