Vereinsrecht-Vereinssteuerrecht

Seminar des Sportkreises Hanau
Hanau. Rechtsfragen, mit denen sich Vereinsvorstände im Alltag der Vereinsführung auskennen sollten, behandelte ein Seminar, das der Sportkreis Hanau e.V. im Vereinsheim „Sandelmühle“ des TSV 1860 Hanau anbot und das rund 30 Teilnehmer anzog, resümiert der stellv. Sportkreisvorsitzende Horst Körzinger das von ihm angebotene Seminar.

Rechtsanwalt und Mediator Malte Jörg Uffeln aus Gründau-Lieblos verstand es, den Teilnehmern einen breiten aktuellen Überblick zum Vereinsrecht und Vereinssteuerrecht zu vermitteln. Uffeln zeigte sich dabei nicht nur als Kenner der Gesetzeslage, sondern auch als Kenner vieler Erfahrungen aus der (Vereins-)Praxis. Gespickt mit viel Humor vermittelte er den Teilnehmern was dort alles aus Unwissenheit nicht richtig gemacht wird. So wurde es für alle eine interessante und kurzweilige Veranstaltung.

Von der Haftung der Vorstände nach § 26 BGB, über Antragsrechte der Mitglieder, der Einladung zu Mitgliederversammlungen, Rechte der Kassenprüfer, der Gestaltung und Änderung von Satzungen reichte das Spektrum des Vereinsrechtsvortrags.

Schwerpunkte aus dem komplexen Vereinssteuerrecht wie Übungsleiterpauschale, Ehrenamtspauschale bis zur Anfallberechtigungs- und Vermögensklausel fanden großes Interesse bei den Teilnehmern. Einige Vereine brachten aktuelle Fragen aus dem Tagesgeschäft mit, die zu klärender Diskussion führten.

Mit der Auszählung nützlicher Adressen im Internet zu den vorgetragenen Themen erhielten die Teilnehmer weitere Hilfen für die tägliche Arbeit im Verein.

Alles in allem zeigte dieses Seminar, wie wichtig es für die Vereine ist, im jährlichen Turnus informiert zu werden, zumal in den Vereinen sich ständig personelle Veränderungen ergeben und diese ehrenamtlich tätigen Mitarbeiter auf den aktuellen Gesetzesstand gebracht erden müssen. (sk)

 

HanauOnline braucht Hilfe!

Die Corona-Pandemie hat nun auch das Projekt HanauOnline erwischt. Ich brauche dringend Einahmen um die Nachrichtenseite auch weiterhin werbefrei und für Nutzer kostenlos betreiben zu können.

Pressemitteilungen von Veranstaltern oder Firmen können künftig leider nur noch nach Spende oder im Rahmen einer individuellen Vereinbarung veröffentlicht werden.

Spendet an unseren Paypal-Account!

 

 

Veranstaltungen über 10,00 Euro Eintritt sind kostenpflichtig

Unsere Obergrenze für kostenlose Veranstaltungshinweise - auch für Vereine und Kulturinitiativen - liegt bei 10,00 Euro. Alle anderen Einsendungen landen im Papierkorb.

HanauOnline.de veröffentlicht weder Kurse noch Ausstellungen kostenlos!

© 2020 Verlag Günter Gottlieb - Alle Rechte vorbehalten