„700 Jahre Stadtrechte Steinheim“: Denkmalentwürfe werden vorgestellt

Kategorie
Bürger
Datum
Sonntag, 8. Dezember 2019 15:30
Veranstaltungsort
Museum Schloss Steinheim - Museum Schloss Steinheim

Ein Wettbewerb für ein Denkmal zu "700 Jahre Stadtrechte Steinheim" wurde im Frühjahr 2019 vom Magistrat der Stadt Hanau unter Einbeziehung des Ortsbeirats Steinheim ausgelobt. Im August fand die erste Sitzung einer Fachjury statt, die fünf KünstlerInnen zur Fertigung eines Modells aufforderten.

Am 14. November gab die Jury in einer 2. Sitzung die einstimmige Empfehlung, den Vorschlag "Flussgott" von Maja Thommen aus Regensdorf/Schweiz zu realisieren. Dieser Empfehlung schloss ich der Ortsbeirat Steinheim in seiner Sitzung am 21. November ebenfalls einstimmig an. Nun wird der Magistrat im Rahmen seiner Zuständigkeiten für Kunst und Kultur im öffentlichen Raum Beschluss fassen.

Am Sonntag, 8. Dezember 2019, stellt Martin Hoppe, Fachbereichsleiter Kultur, Stadtidentität und Internationale Beziehungen der Stadt Hanau, den Siegerentwurf von Maja Thommen und die vier weiteren Vorschläge in einer öffentlichen Führung vor und steht für Fragen über den Wettbewerb zur Verfügung.

Treffpunkt ist um 15.30 Uhr an der Kasse des Museums Schloss Steinheim. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

 
 

Alle Daten

  • Sonntag, 8. Dezember 2019 15:30

Veranstaltungen über 9,99 Euro Eintritt sind kostenpflichtig

In der letzten Zeit häufen sich eingesandte Veranstaltungen, die von Firmen und Agenturen angeboten werden. Diese werden von uns als kostenpflichtig angesehen und nicht veröffentlicht. Unsere Grenze für kostenlose Veranstaltungshinweise liegt bei 9,99 Euro. Alle anderen Einsendungen landen im Papierkorb. HanauOnline.de veröffentlicht weder Kurse noch Ausstellungen kostenlos!

© 2018 Verlag Günter Gottlieb - Alle Rechte vorbehalten